Weltgebetstag 2017

Immer am ersten Freitag im März findet weltweit in 170 Ländern ein ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag statt – in Deutschland bereits seit 1927. In diesem Jahr fand der Gottesdienst am 3. März in der Maria-Magdalenen-Kirche in Reinbek statt. Das Thema: "Was ist denn fair?"

Fotos vergangener Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Das Thema und den Ablauf für 2017 haben Frauen von den Philippinen zusammengestellt. Dazu schreibt das Weltgebetstags-Komitee:

 

"Die Philippinen sind ein Land der Extreme: Auf der einen Seite Naturschönheiten wie Urwälder, Riffe und Weltkulturerbestätten wie die Reisterrassen von Banaue, auf der anderen Seite zerstörerische Naturgewalten wie Vulkane, Taifune und Überschwemmungen. Die Inselgruppe weist eines der artenreichsten Öko-Systeme der Welt auf und doch ist dieses akut bedroht von Abholzung, Überfischung und wachsender Umweltverschmutzung. Die Gesellschaft ist geprägt von einer extremen Ungleichheit zwischen Arm und Reich: Zeitweise starkem Wirtschaftswachstum, moderner Industrie, boomendem Dienstleistungs-sektor und luxuriösen Shopping-Malls in den Städten stehen krasse Armut, Perspektivlosigkeit auf dem Land und städtische Slums mit mangelnder Strom- und Wasserversorgung gegenüber.

Frauen hatten zu vorkolonialen Zeiten wichtige Positionen in der Gesellschaft inne, in den letzten Jahrzehnten gab es zwei Präsidentinnen, die philippinische Verfassung gilt bezüglich Frauenrechten als asienweit vorbildlich und Frauen spielen in Familie, Politik, Arbeitsleben und Gemeinde eine bedeutende Rolle. Dennoch haben es Frauen und Mädchen in der männlich dominierten post-kolonialen, religiös geprägten Gesellschaft besonders schwer; geschlechterspezifische Diskriminierung und Gewalt sind allgegenwärtig, Frauen haben überdurchschnittlich oft unterbezahlte und kaum abgesicherte Jobs.
 

Ins Zentrum ihrer Gottesdienstordnung haben die philippinischen Weltgebetstags-frauen das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Mt 20, 1-16) gestellt. In ihrer Beschäftigung damit bringen sie die Tradition eines gemeinwirtschaftlichen
Handelns – Dagyaw genannt – ein."

 

Infoblatt zum Weltgebetstag 2017
Das PDF enthält allgemeine Informationen über die Philippinen, beschreibt die Situation der dort lebenden Frauen und wirft einen kurzen Blick auf den Weltgebetstag 2017.
Infoblatt_Philippinen.pdf
PDF-Dokument [685.0 KB]